Am Wasser und am Deich

Die Elbinsel Krautsand

Elbstrand Resort Krautsand - Urlaub am Strand
Eine Perle im Kehdinger Land ist die Elbinsel Krautsand. 1575 wurde zum ersten Mal eine Insel mitten im Elbstrom mit dem Namen „Krutsand“ erwähnt. Ab 1620 entstanden auf Krautsand die ersten richtigen Häuser auf Erdhügeln (Wurten) zum Schutz gegen die Sturmfluten. Ab 1976 wurde Krautsand eingedeicht.

Wer erst mal drauf ist auf der Elbinsel Krautsand, der spürt es sofort. Hier ist die Welt ein bisschen anders. Freier, weiter, entrückt vom Alltag. Endlos die Wiesen, von Gräben durchzogen, hier und dort ein einzelnes Gehöft. Pferde, Kühe und Kiebitze teilen sich die Weiden im Juni, und im späten Herbst lassen sich die Nonnengänse aus Skandinavien für ein paar Wochen nieder.

Erleben Sie

Die magische Landschaft

Heute ist Krautsand eine Halbinsel. Auf der östlichen Seite fließt die Elbe und auf der westlichen Seite die Wischhafener Süderelbe. Die Elbe ist hier breit, drei Kilometer sind es bis zum anderen Ufer. Aber der Elbarm, der Krautsand vom Festland trennt, ist so schmal, dass man ihn bei der Überfahrt kaum bemerkt hat. Nach Norden zieht der Deich eine scharfe Linie zum Himmel – dahinter wartet der wunderschöne weiße Sandstrand, üppig und einladend zu langen Spaziergängen, zu Buddel- und Badespaß. Der kilometerlange Strand an der Elbe, es fühlt sich fast an wie am Meer, mit Ebbe und Flut und allem, was dazu gehört. Nur dass die entlangfahrenden Schiffe hier fast zum Anfassen nah sind. Krautsander wissen: Es entspannt enorm, die dicken Pötte vorbeiziehen zu sehen, womöglich sogar vom eigenen Fenster aus, mit den Blicken den Wolken über den Fluss zu folgen, den Formationen der Wildgänse oder den Radfahrern auf dem Deich. Den Vorzug dieser Lage können Sie jetzt genießen. Vom Strand trennen Sie nur noch der Deich und ein kurzer Weg.

Gasthof Buhrfeind

Ruhmreiche Vergangenheit

Krautsand ist ein Ferienziel, seit es Ferien gibt. Dort, wo jetzt Ihre Ferienwohnung steht, stand früher ein Gartenlokal mit 150-jähriger Geschichte. Der Gasthof Buhrfeind lag mitten im Dorf, gleich neben der Kirche. Hier trafen sich die See- und Kaufleute, die auf Krautsand vor Anker lagen und im Buhrfeindschen Gasthof ihre Geschäfte abwickelten. Das war der eigentliche Beginn des Fremdenverkehrs auf Krautsand, der sich später von Kehdingen bis Hamburg erstreckte. Das Grundstück war gut gewählt: direkt am Strand – denn den Deich gab’s noch lange nicht. Außerdem gab es einen eigenen Schiffsanleger für die Dampfer aus Hamburg.

Freizeitbeschäftigungen

Vielfalt auf Krautsand

Zum Sportboothafen sind es zwei Kilometer, die schönsten Fahrrad- und Wanderwege (Wattwanderungen!) beginnen vor Ihrer Haustür. Auch Angler kommen an der Elbe oder am Kotterbachsee voll auf ihre Kosten. Der im Kehdinger Land sehr beliebte Tidenkieker (Safarischiff mit geringem Tiefgang und 50 Plätzen) legt direkt auf Krautsand an und hat verschiedene Naturfahrten im Angebot. Zur Fähre Wischhafen-Glückstadt fahren Sie mit dem Auto 15 Minuten, mit dem Rad geht es genauso schnell. Ein sehr schöner 18-Loch-Golfplatz ist innerhalb einer halben Stunde erreichbar, ebenso die Hansestadt Stade und das Alte Land als größtes Obstanbaugebiet. Mit dem Auto oder dem Fahrrad erleben Sie die abwechslungsreiche Kulturlandschaft Kehdingens. In Hamburg oder Bremen sind Sie in einer guten Stunde. Nach Hamburg kommen Sie sehr bequem von Stade aus mit der S-Bahn und dem komfortablen Metronom (45 Minuten) und neuerdings sogar mit dem Schiff. Krautsand ist perfekt für Menschen, die sich in der Nähe erholen und den Massentourismus meiden wollen, die frische Luft und Bewegung mögen, Wassersport – und vor allem die freundliche Gastlichkeit der Inselbewohner.
Die Elbinsel Krautsand Landschaft zum entspannen

Urlaub mit Frühjahrserwachen

Frühling auf Krautsand

Im Frühling erwacht die Natur zu neuem Leben. Es ist perfekte Zeit, um selbst Kraft zu tanken nach einem langen Winter. Erleben Sie auf Krautsand Ihr ganz persönliches Frühjahrserwachen: Unternehmen Sie schöne Fahrradtouren auf bestens ausgebauten Radwegen, unternehmen Sie tolle Ausflüge zu vielen Zielen in der Umgebung und tanken Sie die Kraft der Frühjahrssonne an unserem fantastischen Sandstrand.

Unsere Region ist berühmt für ihre unvergleichliche Obstblüte. Die Region Krautsand mit seinen zahlreichen Obstplantagen erstrahlt zur Blütezeit im Frühjahr in Rosa und Weiß. Mit einer Ferienwohnung auf Krautsand entgehen Sie dem größten Trubel und sind trotzdem schnell mittendrin im Alten Land, das Jahr für Jahr Tausende von Touristen zur Obstblüte anlockt. Lassen Sie sich das einmalige Naturschauspiel nicht entgehen – und genießen Sie anschließend die entspannte Ruhe auf der malerischen Elbinsel.

Die Elbinsel Krautsand - genießen Sie ihren Urlaub zwischen Obstbäumen
Die Elbinsel Krautsand - Elbe im Sommer

Inselparadies an der Elbe

Sommer auf Krautsand

Wie im Paradies fühlt sich, wer einen Sommertag am Krautsander Elbstrand verlebt. Die Sonne lacht vom wolkenlosen Himmel. Der kilometerlange Strand lockt mit feinstem weißen Sand. Das blaue Band der Elbe verspricht himmlische Erfrischung. Das sanfte Rauschen des Wassers begleitet rhythmisch schönste Tagträume, während am Horizont Containerriesen und Kreuzfahrtschiffe vorbei zu schweben scheinen. Willkommen auf Krautsand – Karibikfeeling an der Elbe. Alles außer Palmen. Das Beste: Die Premiumlage Ihrer Ferienwohnung. Mit dem Elbstrand direkt vor der Nase.
Die Elbinsel Krautsand - Elbe im Sommer

Farbschauspiel an der Elbe

Herbst auf Krautsand

Im Herbst sieht Krautsand jeden Tag anders aus. Das Laub an den Bäumen färbt sich tiefrot und gelb, ehe es fällt. Braune Kastanien und Eicheln liegen auf den Wegen. In manchen Stunden entfaltet die Sonne noch einmal ihre ganze Kraft und taucht die Insel in leuchtendes Gold. Ganz so als wollte sie den Sommer bewahren, während die Tage kürzer werden. Der Herbst ist die perfekte Zeit für lange Spaziergänge am Wasser. Zugegeben, an anderen Herbsttagen gewinnen Regen und Wind die Oberhand. Dann geht es in Gummistiefeln und Regenjacke raus in die Natur. So ist das nun mal im Norden. Schiedwedder auf Krautsand – vielleicht das beste überhaupt, sozusagen Natur pur.
Die Elbinsel Krautsand - Drachenfest auf Krautsand im Herbst
Die Elbinsel Krautsand im Winter

Zauberhafte Winterlandschaft

Winter auf Krautsand

Wenn Frost den Norden überzieht, verwandelt sich Krautsand in eine zauberhafte Winterlandschaft. Genießen Sie ausgedehnte Spaziergänger am mit Schnee bedeckten Elbstrand und lassen Sie sich von der klirrend kalten Luft und dem frischen Wind den Kopf freipusten. Schlürfen Sie gemütlich in eine Wolldecke gemummelt einen heißen Tee und blicken den auf der Elbe vorbeiziehenden Eisschollen nach, die in der hellen Wintersonne glitzern. Hören Sie genau hin: Im Winter ist die Stille auf Krautsand noch intensiver als sonst.

Malerische Altstadtgassen, betörende Düfte nach Mandeln und heißem Punsch, weihnachtliche Melodien und romantische Lichterspiele: Ein Ausflug zum Stader Weihnachtsmarkt stellt ein tolles Kontrastprogramm zur Ruhe auf Krautsand dar. In 20 Minuten sind Sie da.

Die Elbinsel Krautsand im Winter

Entdecken Sie das Elbstrand Resort Krautsand

Lageplan vom Elbstrand Resort

Lageplan vom Elbstrand Resort